Ein Remis – Lage bleibt unverändert

Pullach behält den Abstand mit einem Remis bei

Am heutigen Kirta-Sonntag empfing der PSC die Mannen aus Happing… und da war noch eine Rechnung offen – die 3:2 Niederlage aus dem Hinspiel gehörte gerade gezupft.

Pullach hatte sich die letzten Spiele mehr oder weniger (mal schön und mal nicht so schön) in eine Art Rausch gespielt – man vertraute sich gegenseitig und arbeitet als Team 

Und so ging’s in die Partie.

Pullach spielte und Happing lief nur hinterher … der Bälle lief gut durch die Reihen – die Pässen waren sicher und genau.

Happing hatte nicht mal den Hauch einer Chance und bekam kaum den Fuß in die Tür.

Aber so schön das auch zum anschauen war – es bringt halt nichts wenn du dich nicht in Form von Toren selber belohnst… bis auf 1-2 Abschlüsse und ein Fallrückzieher vom Geburtstagskind Tobi D (der nur knapp die Kiste verfehlte) war leider nix geboten… und somit ging es mit einem sicheren aber halt zu geringem 0:0 in die HZ.

In der zweiten HZ musste das geändert werden. Der Druck von Pullach blieb konstant hoch. Man zwang den Gegner regelgerecht zu Fehlpässen ( oder um es mit den Worten von Mustafa Türben zu sagen: „hey, gibschd du Ball 👇🏼“) 😅 

….. und dann platzte der Knoten – endlich!

Das hohe Mittelfeldpressing erobert an der Mittellinie den Ball – Michi geht ein paar Meter – sieht den auf rechts rausziehenden Klex der geht steil und bedient den mittig einlaufenden Hazel – der macht eine Körpertäuschung und lässt dem Goalie – gegen die Laufrichtung – keine Chance 👏🏼😅 1-0 ⚽️

Wenn das so weiter laufen würde müsste das Kind doch geschaukelt werden – jedoch kam es teilweise so vor als ob das Tor zu früh kam und dem Team eher als Blockade fungierte!

Der Ball lief zwar noch aber umständlicher- man rannte sich oft fest und produzierte eigene Fehler – was eher schlecht is 🤔 und durch diese Unstimmigkeiten kam Unruhe in unser Spiel und öffnete dem Gegner das ein oder andere Türchen …wie es auch ein Freistoß – Halbfeld rechts – 15 Minuten vor Schluss war … eine scharfe Bogenlampe setzte sich an den zweiten Posten, und durch das extrem Luftgerangel (und mit Hilfe einer Geisterhand) kugelten die Pille ins zum Ausgleich ins lange Ecke! Kacke 💩 1:1 

Diese 1-1 konnte dann weder noch von uns zum Sieg geformt werden – noch hatte Happing ein Mittel ein Lucky-Punch zu setzen.

Man muss jetzt den Punkt so mitnehmen und weiter nach vorne schauen ⚽️ 🙃🤙🏼 es is ja nix verloren…. und nächste Woche könnte der Tabellenführer aus Hohenthann 🔥 

Heimspiel – Anstoß 15 Uhr – #onSunday

Bis dahin – bleibds gschmeidig 

#k11

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar